Bedarfsplanung war lediglich der Anfang. Das wahre Ziel ist die Bestandsoptimierung.

Früher reichte es, nach hoher Prognosegenauigkeit zu streben. Aber die wettbewerbsfähigsten Hersteller und Distributoren von heute denken über die einfache Bedarfsplanung hinaus und zielen auf die Optimierung des Bestands ab. Das bedeutet, dass Sie die richtigen Informationen generieren müssen, damit Ihre Versorgungs-, Fertigungs- und Produktionsteams effizienter arbeiten und so ein hohes Maß an Kundenservice sicherstellen können. Es bedeutet auch, dass Sie nützliche Daten über den prognostizierten Bedarf und Bestand mit Ihren Führungskräften teilen müssen, damit sie verstehen, wie sich jeder eingegangene Kompromiss zum Ausgleich zwischen hoher Servicequalität und Kosteneinsparungen auswirkt.

Demand Solutions DSX bietet leistungsfähige Funktionen zur Bedarfs- und Bestandsplanung, damit Sie sämtliche Supply Chain-Prozesse besser überblicken können. Die in die Software integrierte Business Intelligence verhilft Ihnen zu besseren Entscheidungen, indem sie Ihnen Analysen und Einblicke darüber bietet, wie es um Ihr Geschäft bestellt ist.

Ihre Arbeit zur Erstellung von Bedarfsprognosen kann innerhalb von Demand Solutions DSX mit allen Beteiligten ausgetauscht werden.

Und da Demand Solutions DSX als Cloud-basierte Lösung zur Verfügung steht, erhalten Sie die leistungsfähige Funktionalität für das Forecast Management, ohne vorab in Softwarelizenzen und ‑installation investieren zu müssen.

Steigern Sie die Produktivität Ihrer Planer

Mit Demand Solutions DSX können Ihre Planer die Informationen auf der richtigen Detailebene abbilden, indem sie die Daten per Drilldown, z. B. nach Artikel, Kunden, Region oder anderen Faktoren aufschlüsseln. Diese Transparenz spart Ihren Planern Zeit und ermöglicht ihnen, sich auf jene Geschäftsbereiche zu konzentrieren, die die meiste Aufmerksamkeit erfordern.

Ihr Planungsteam hat folgende Möglichkeiten:

  • Anzeige und Verwaltung aller Bestände in Ihrem Supply Chain-Netz
  • Einschränkung von Bestellungen nach Versandkapazität, Saisonalität, Materialmangel, Arbeitskräften und Lagerfläche
  • Anzeige der Bedarfsprognosen, -historie und verfügbarer Lagerbestände auf einem einzigen Bildschirm
  • Prognosen für jeden Artikel und in jeder Zeiteinheit in ein- und derselben Datenbank
  • Nutzung der leistungsfähigsten Algorithmen, ohne sich mit ihrer Komplexität auseinandersetzen zu müssen

Bessere Entscheidungsfindung durch eine konsolidierte Produktanzeige

Mit Demand Solutions DSX können Sie Strukturen für Produktfamilien definieren und Artikelgruppen zu einer konsolidierten Ansicht zusammenfassen, um den Bestand besser zu planen und Sie bei der Entscheidung zu entlasten. Sobald Sie das Programm live schalten, können Sie Ihre eigenen Produktfamilien definieren und erstellen, damit Sie das dynamische Zusammenspiel zwischen den Abteilungen abbilden können. Von diesem Ausgangspunkt lassen sich Antworten auf eine Reihe von Fragen finden.

Mehr Einblick in Ihre Bestandsprognosen und Bedarfsplanung

Verlassen Sie sich bei Absatz- und Bestandsprognosen nicht einzig und allein auf das 80/20-Prinzip. Demand Solutions DSX bietet ABC-Analysen, die jedem Element Ihres Geschäfts – Artikel, Kunden oder Produktfamilien – einen Rang zuordnen können, damit Sie Gewinnmöglichkeiten erkennen und umsatzschwache Artikel aussortieren können.

Objektive Verwaltung neuer Produkte

Machen Sie es sich einfacher, den Erfolg neuer oder neu positionierter Produkte vorauszusagen. Mit Demand Solutions DSX können Sie durch das „Klonen“ der Bedarfsmuster ähnlicher Produkte den Erfolg neuer Produkte voraussagen. Die Prognosen können aktualisiert werden, sobald Sie die ersten Verkaufsdaten haben. Zudem erhalten Sie die Tools, um allmähliche Auslauf- oder Einführungsprozesse genau zu verwalten.

Optimierung Ihres Planungsprozesses

Viele Manager in Ihrem Unternehmen haben Einblicke, die das Ergebnis beeinflussen. Deshalb akzeptiert Demand Solutions DSX Eingaben aus mehreren Quellen, einschließlich kundenseitiger Absatzprognosen, Änderungen seitens des Managements, Beobachtungen über künftige Entwicklungen sowie Werbeaktionskurven, die zu genauen, hochwertigen Absatzprognosen beitragen.

Bessere Reaktion durch den Einsatz von Dashboards

Alle Prognosedaten, die Sie für fundierte Geschäftsentscheidungen brauchen, sind jetzt direkt in Demand Solutions DSX hinterlegt. Anhand von anpassungsfähigen Dashboards können Planer die Ansichten aufrufen, die sie benötigen, um schnelle Entscheidungen zu treffen und die Absatzprognosedaten in den vielen Formaten darzustellen, die für das Prognose- und Bedarfsmanagement erforderlich sind.

Datenaustausch mit jedem ERP-System

Hersteller und Distributoren verwenden Demand Solutions DSX als Bedarfsprognose-Frontend mit nahezu jeder gängigen ERP-Anwendung. Demand Solutions vereinfacht die Anbindung an bestehende Systeme und den Import Ihrer Daten in und Export aus der Plattform. Sie können per Mausklick die Daten festlegen, die Sie importieren oder exportieren, und eine intuitive Anwendung nutzen, um Skripts für Wiederholungsverfahren zu erstellen.

Schauen Sie sich an, wie Demand Solutions DSX Tausenden von Unternehmen zum Erfolg bei der Bedarfsplanung verhilft.

Global Solutions Delivered Locally®

Produktvorführung anfordern

Wir zeigen Ihnen gerne anhand Ihrer eigenen Daten, wie das Forecast Management von Demand Solutions Ihrem Unternehmen Nutzen bringen kann.

PRODUKTVORFÜHRUNG ANFORDERN

Fragen?

Rufen Sie uns an:

+1.314.991.7100

Unterstützung:

+1.314.991.7177

E-Mail:

info@demandsolutions.com