Produkt-
Suite

DS in den Nachrichten

14.02.13

2013 Pro to Know


Bill Harrison, President von Demand Solutions, wurde von der Fachzeitschrift Supply & Demand Chain Executive zu einem der „Pros to Know“ des Jahres 2013 auserwählt. Damit gehört er schon zum vierten Mal dieser Liste an. 

Artikel anzeigen

29.11.11

Terumo Cardiovascular Systems spart dank Demand Solutions in einem Jahr 1 Million US-Dollar


- im Magazin Manufacturing & Logistics IT.

Aufgrund der Empfindlichkeit der Produkte gehören strenge Qualitätskontrollen und Sterilisierung zum Alltag. Die Vorsichtsmaßnahmen, die Terumo CVS zum Schutz und zur Sicherheit von Endverbrauchern eingeführt hat, machen die Vesorgungskette sehr kompliziert.

Artikel anzeigen

27.10.11

Demand Solutions Forecast Management


Dank Demand Solutions Forecast Management und Requirements Planning wird Kunde Just Born von der Fachzeitschrift Consumer Goods Technology mit dem 2011 Business Technology-Preis ausgezeichnet.

Artikel anzeigen

21.10.11

Paper Island


Fachzeitschrift Consumer Goods Technology berichtet über Grußkartendesigner Paper Island und seine Anwendung der Demand Solutions Software für die Supply Chain-Planung.

Artikel anzeigen

25.07.11

Paper Island - Speak


Fachzeitschrift Speak Magazine berichtet über Grußkartendesigner Paper Island und seine Anwendung der Demand Solutions Software für die Supply Chain-Planung.

Artikel anzeigen

22.06.11

RoomStore erzielt gewünschte Ergebnisse mit der Bestandsplanungs-Software von Demand Solutions


RoomStore, ein amerikanischer Online-Möbelanbieter, verzeichnete positive Betriebsergebnisse nach der Einführung von Demand Solutions Forecast Management und Requirements Planning vor einem Jahr.

Artikel anzeigen

28.04.10

Gestalten Sie Ihr eigenes Prognose- und Planungsumfeld mit DSX


- im Magazin Manufacturing & Logistics IT.

Wie in der vergangenen Oktoberausgabe von Manufacturing & Logistics IT angekündigt, hat Demand Solutions mittlerweile DSX offiziell eingeführt. Mit dabei ist ein fortschrittliches Prognoseprogramm und eine Tool-Suite, mit der Benutzer ihre eigenen Kenntnisse und Anforderungen in den Bedarfsplan einbauen können.

Artikel anzeigen

02.01.10

Steigende Bedarfstransparenz bei Gloria Jean's


Mit über 900 Filialen in 36 Ländern hatte Gloria Jean's Coffees mit der Versorgungskette alle Hände voll zu tun. Durch die mit Demand Solutions realisierte Verringerung des Bestands zahlte sich die Investition des Unternehmens schon in drei Monaten aus.

Artikel anzeigen

01.09.09

Supply Chains und Bedarf


von Russ Banham

Die sinkende Konsumbereitschaft zeigt an allen Stellen der Supply Chain ihre Wirkung. Dieser Artikel beleuchtet am Beispiel des Demand Solutions Kunden SKF USA, wie viele Unternehmen mithilfe von Forecasting- und Planungsanwendungen ihre Bestandskosten reduzieren.

Artikel anzeigen

10.08.09

Tipps zum Vermeiden von saisonbedingten Bestandsproblemen


von John Roach

Finden Sie heraus, wie sich Einzelhändler auf den Einkauf vor Schulbeginn vorbereiten – wie viel Bestand ist richtig, um die Kosten einzudämmen und Kunden zufrieden zu stellen? Demand Solutions Kunde Day-Timer verrät seine Strategie für die Bestandsplanung zur Festzeit.

Artikel anzeigen

03.08.09

Auch in harten Zeiten den Kunden dienen


von Wylie Wong

Einzelhändler und Distributoren nutzen die Technologie zur Verbesserung des Kundendienstes, Bestandsoptimierung und Gewinnmaximierung. SKF USA stellt mithilfe der Demand Solutions Software Forecast Management und Sales & Operations Planning sicher, dass seine Kunden immer über die richtige Vorratsmenge verfügen.

Artikel anzeigen

01.07.09

Für die Zukunft planen


Demand Solutions hat seine neue Advanced Planning & Scheduling-Software im Juni eingeführt. Manufacturing & Logistics IT untersucht ihre Kernfunktionalität und die Vorzüge für den Endnutzer.

Artikel anzeigen

29.05.09

Supply Chain-Transparenz zahlt sich für Hersteller von Medizinprodukten aus


Terumo Cardiovascular Systems implementierte Demand Solutions Software für seine Bedarfs- und Bestandsplanung und sparte in einem Jahr 1 Million US-Dollar durch eine Bestandsreduzierung von 36 Prozent.

Artikel anzeigen

08.04.09

NPR Dallas - KETR The Morning Blend


Wenn große Unternehmen Mitarbeiter entlassen, spricht man zumeist davon, dass überschüssige Kapazitäten abgebaut werden. Bill Harrison, President von Demand Solutions, sagt jedoch, dass Entlassungen bei mittelständischen Unternehmen ans Eingemachte gehen. Demand Solutions Software hilft KMU, überschüssigen Bestand zu reduzieren – damit sie keine wertvollen Mitarbeiter entlassen müssen.

Artikel anzeigen

17.03.09

Top 5-Tipps zur Rettung Ihres Geschäfts mit Bestandsmanagement


In einer kränkelnden Konjunktur suchen KMU nach Möglichkeiten, ihre Kosten zu reduzieren. Effektives Bestandsmanagement gehört zu den logischsten Möglichkeiten. Finden Sie heraus, welche Top 5-Tipps Unternehmen zur Rettung ihres Geschäfts anwenden können.

Artikel anzeigen

14.03.09

Umsatzspritze: Mehr Kontrolle über das Bestandskostenzentrum mit S&OP-Technologie


von Bill Atkinson

Während das Konzept Sales & Operations Planning (S&OP) bereits seit 25 Jahren angewandt wird, sagt Nari Viswanathan, VP und leitender Analyst für die in Boston ansässige Aberdeen Group, dass erst in jüngster Zeit auch Software mit dem Schwerpunkt S&OP angeboten wird.

Artikel anzeigen

12.03.09

Fetco Home Decor rückt Forecasting ins rechte Licht


Hersteller von Bilderrahmen und Wanddekorationen verließ sich früher auf Excel-Tabellen zur Planung seines Geschäfts. Jetzt setzt das Unternehmen die Demand Solutions Software Forecast Management ein und konnte so ohne Einbußen beim Kundenservice seinen Bestand um 25 Prozent senken.

Artikel anzeigen

15.01.09

Warum Point-of-Sale-Daten für das Bedarfsmanagement wichtig sind


Point-of-Sale (POS)-Daten stehen Lieferanten und Herstellern oft zur Verfügung, werden aber nur selten für Bedarfsprognosen und die Bedarfsplanung herangezogen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die verschiedenen POS-Programme, die Hersteller und Einzelhändler im Rahmen ihrer Bedarfsprognosenstrategien verwenden, um Fehlbestände zu reduzieren.

Artikel anzeigen

26.11.08

Trennen Sie sich von Ihrem Bestand, nicht von Ihren Mitarbeitern


Bedingt durch die unbeständige Wirtschaft haben es KMU schwer, ihre Bestandskosten zu reduzieren. Sie sollten sich auf einen Aspekt ihres Geschäfts konzentrieren, den sie steuern können: die Supply Chain.

Artikel anzeigen

16.10.08

Day-Timers Inc. sorgt für Organisation


Für Day-Timers Inc. sind angemessene Lagerbestände ausschlaggebend für den geschäftlichen Erfolg. Ein Zeitplanungsprodukt mit Datumsangaben kann ein nützliches Hilfsmittel sein, das von einem Tag auf den anderen nicht mehr aktuell ist und im Papierkorb landet. Deshalb nutzt das Unternehmen die Demand Solutions Software für die Supply Chain-Planung, um eine bessere Übersicht über den Kundenbedarf zu bekommen.

Artikel anzeigen

17.03.08

Kyoceras Supply Chain ist nachahmenswert


Aufgrund ihrer dreimonatigen Vorlaufzeiten und über 10.000 SKUs im Sortiment wandte sich der Anbieter von digitalen Kopiersystemen und Dienstleistungen im Dokumentmanagement an Demand Solutions. Dank seiner neuen durch die Software von Demand Solutions unterstützten Bedarfsprognose- und Bestandsplanungsstrategie reduzierte Kyocera seinen Bestand und seine Versandkosten um 60 Prozent.

Artikel anzeigen

Fragen?

Kontakt für Medienanfragen:
Marti Kirsch
mkirsch@demandsolutions.com

314-991-7123

Folgen Sie uns!

Auszeichnungen






SCB 2013


Pros to Know 2013


IL 2013


Food Logistics 2012


2012 Supply and Demand Chain Executive 100


 ML 100 2012


SCB 2012    


IL 2012


 


Readers Choice 2011


PM 100 2011


Test Country