Produkt-
Suite

Requirements Planning

Bedarfsplanung: Bewältigen Sie die Herausforderungen der Bestandsplanung mit einer flexiblen Lösung

Je höher Ihr Bestand zur Unterstützung Ihrer Kunden und Vertriebsleistungen, umso höher sind Ihre Gemeinkosten. Daher trägt eine gute Bestandsplanung und die damit verbundene Reduzierung der Investitionen maßgeblich dazu bei, Kosten zu sparen, Wettbewerbsvorteile zu wahren und Ihren ROI zu steigern. Aber das ist gar nicht so einfach, wenn der Umsatz nicht mehr den historischen Trends entspricht und die Bedarfsplanung immer schwieriger wird.

Requirements Planning von Demand Solutions bietet größere Transparenz über Nachfrage und Angebot und Kostenersparnis. Diese Lösung, separat oder mit Demand Solutions Forecast Management integriert, verfügt über technisch ausgereifte, branchenführende Algorithmen für Forecasting und Bedarfsplanung, mit denen Sie Ihre Bestände besser planen und verwalten können.

Demand Solutions Requirements Planning macht es Ihnen einfach, Ihren Bestand zu optimieren und gleichzeitig den Standard Ihres Kundenservice anzuheben. Wenn Sie unsere leistungsfähige Requirements Planning-Lösung zusammen mit effektiven Bedarfsplanungsmethoden einsetzen, können Sie Ihre Nachschubstrategien besser erfüllen und Ihren Bestand rasch optimieren, um auch die anspruchsvollsten Kunden zufrieden zu stellen. In das Programm integrierte Funktionen zur Zusammenarbeit im Sinne der sozialen Netzwerke ermöglichen es den Beteiligten, für die Bedarfsplanung relevante Informationen in Echtzeit auszutauschen, ohne hierzu extra Besprechungen einplanen zu müssen.

Unser Predictive Lead Module – ein Modul für die Vorhersage der Lieferzeit – und die Business Intelligence-Funktionalität bieten noch weitere Entscheidungshilfen, damit Sie sich dem Gesamtwohl Ihres Unternehmens widmen können. Und da die Demand Solutions-Plattform jetzt als Cloud-basierte Lösung zur Verfügung steht, erhalten Sie die leistungsfähige Funktionalität zur Bestandsplanung, ohne vorab in Softwarelizenzen und -installation investieren zu müssen.

Fehlbestände vermeiden

Undurchsichtige Lieferketten, unzulängliche Forecast Management-Methoden und die Abhängigkeit von inflexiblen Systemen tragen zu häufigen Fehlbeständen, höheren Bestandskosten und mangelnder Kundenzufriedenheit bei. Mit Requirements Planning von Demand Solutions können Sie den Materialbedarf besser überblicken und dadurch Ihre Ressourcen besser einteilen sowie den Bestand und Ihre Sicherheitsbestände effizienter planen.

Requirements Planning bietet folgende Vorteile:

  • Verknüpfen des Bedarfs nach Fertigwaren mit den erforderlichen Rohmaterialien oder Komponenten, um Mischungen oder Erträge ändern zu können und die Einführung neuer Komponenten zu unterstützen
  • Festlegen von Bestellparametern wie Mindestbestellmenge und Vorlaufzeit für jedes Produkt an jedem Standort Einrichten von Warnmeldungen für Auffüllmaßnahmen - in Form von Planbestellungen - zur Erfüllung der Bestandsvorgaben
  • Zeitweises Reduzieren oder Erweitern des Bestands oder Anpassen des Kundenserviceniveaus im Jahresverlauf mit den zeitgesteuerten Funktionen Sicherheitsbestand und Sicherheitszeit
  • Verwalten nach dem Ausnahmeprinzip mit Aktionsmeldungen. Sie selbst bestimmen, welche Artikel Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordern.
  • Anwenden unterschiedlicher Bestandsstrategien auf individuelle Vertriebszentren oder Kundenstandorte
  • Minderung der Risiken beim Forecast Management, die durch lange Vorlaufzeiten verursacht werden. Wenn der Verkauf eines Produkts diese Woche über der Prognose liegt, erhöht Requirements Planning automatisch die geplanten Bestellungen der nächsten Periode.

Optimierung Ihrer Bestandsplanungsstrategien

Manche Artikel bringen mehr Gewinn als andere. Manche Kunden haben kritischere Bedürfnisse als andere. Demand Solutions ermöglicht Ihnen, automatisch ABC-Codes zuzuordnen, um die relative Bedeutung jedes Artikels und jedes Kunden objektiv zu quantifizieren und Ihren Lagerbestand zu optimieren. Mit ABC-Codes können Sie Bestandsplanungsstrategien managen und nachbessern.

Besseres Supply Chain Management durch Überwinden von Einschränkungen

Die meisten Bestandsplanungssysteme sind starr und unflexibel – ganz im Gegensatz zur Realität des Supply Chain Managements. Demand Solutions Requirements Planning berücksichtigt Einschränkungen wie Produktions- und Versandkapazitäten, Saisonabhängigkeit, Materialengpässe und -zuordnung, Arbeitskräfte und Lagerfläche bei der Kalkulation.

Mit Was-wäre-wenn-Analysen die beste Vorgehensweise finden

Demand Solutions bietet Ihnen einen Rundumblick auf selbst die komplexesten Lieferketten. Sollten sich Ihre Bestandsplanungsdaten und -strategien ändern, können Sie schnell neue Aktionspläne evaluieren und ausführen.

Verwenden Sie Requirements Planning als Multifunktions-Tool, indem sie die Planlogik des Systems auf Ihre Fertiggüter- und Rohstoffdisposition sowie Ihre Distributionspläne anwenden. Zudem können Sie die integrierten Was-wäre-wenn-Analysen einsetzen, um verschiedene Planungsszenarien auszuprobieren und die Auswirkungen auf Ihre Bilanz zu sehen.

Zum Beispiel:

  • Was wäre, wenn wir die Sicherheitsbestandsvorgaben unserer A- und B-Artikel reduzieren würden?
  • Was wäre, wenn wir die Mindestbestellmengen aller für die Westküste bestimmten Artikel erhöhen würden?
  • Was wäre, wenn wir drei Distributionszentren in zwei konsolidieren würden?
  • Was wäre, wenn wir den für nächsten Monat prognostizierten Anstieg von 37 % voraussetzen würden?

Requirements Planning bietet Ihnen intelligente Antworten auf Ihre dynamischen Herausforderungen durch die Simulierung verschiedener Szenarien, bevor Sie sich auf einen Plan festlegen. Innerhalb von Minuten lässt sich die Wirkung verschiedener Nachfrage- und Angebotsstrategien simulieren.

Schauen Sie sich an, wie Demand Solutions Requirements Planning Tausenden von Unternehmen zum Erfolg beim Supply Chain Management und geschäftlichen Wachstum verholfen hat.

Global Solutions Delivered Locally®

Produktvorführung anfordern

Wir zeigen Ihnen gerne anhand Ihrer eigenen Daten, wie Requirements Planning von Demand Solutions Ihrem Unternehmen Nutzen bringen kann.

PRODUKTVORFÜHRUNG ANFORDERN

DS View

Erfahren Sie mehr über unser kundenspezifisches Reporting- und Analyse-Tool - DS View.

Weitere Informationen

Angebote

White Paper (auf Englisch)

Managing Inventory for Optimal Advantage: Top 10 Inventory Mistakes (Optimale Bestandsverwaltung: Top 10-Fehler beim Bestandsmanagement)

Dieses von Demand Solutions, einem führenden Anbieter von Software für das Supply Chain Management verfasste White Paper enthält Berichte von Kunden über ihre gängigsten Fehler beim Bestandsmanagement und bewährte Lösungen für die Probleme.


Test Country