Bill Harrison, President


Bill Harrison ist für die Unternehmensstrategie und Ausrichtung sowie die Betriebsleitung zuständig, einschließlich Entwicklung, Vertrieb, Marketing, Serviceleistungen, Kundenprogramme, Partnerschaften und Vertriebskanäle. Seine Laufbahn im Supply Chain-Betrieb begann vor 25 Jahren an der Laderampe eines Lagers des US-Baumarkts TrueValue. Er arbeitete über 17 Jahre für TrueValue, wo er zahlreiche leitende Positionen bekleidete und persönlich ein branchenführendes System zur Optimierung des Warennachschubs entwickelte und implementierte. Als Chief Operating Officer von Atrion/ClearCross, einem globalen Anbieter von Handelssoftware, leistete er einen wichtigen Beitrag zur Neuausrichtung der Produktstrategie, Steigerung des Umsatzes, Einsparung von Kosten und Erhöhung der Profitabilität. Weiterhin war er bei Manugistics und American Software tätig und trat seine Stelle bei Demand Solutions 2006 an. Seit seinem Beitritt hat Demand Solutions seinen Marktanteil erheblich ausgebaut, Umsatzwachstum erzielt und die Kundenzufriedenheit verbessert.

Harrison hat sein Studium an der University of Missouri absolviert. 


Scott Tillman, Executive Vice President, Research & Development


Scott Tillman verfügt über fünfzehn Jahre Erfahrung in verschiedenen Positionen in den Bereichen Consulting und Softwaremanagement. Seine beruflichen Schwerpunkte waren die Umstrukturierung von Geschäftsprozessen für den effektiven Supply Chain-Betrieb und ERP-Implementierungen für Fortune 500-Unternehmen aus unterschiedlichen Sektoren, darunter High-Tech, Prozessfertigung und Gesundheitswesen. Darüber hinaus bekleidete er Führungspositionen in Softwareunternehmen mit Schwerpunkt auf Supply Chain-Software zur Bestandsauffüllung, Erstellung von Bedarfsprognosen und Distributionsverwaltung.

Tillmann hat an der Northeast Missouri State University Finanzwesen und Volkswirtschaft studiert. Er hat ein MBA-Studium mit den Schwerpunkten Finanzen und Betriebswirtschaft an der Washington University in St. Louis, Missouri, absolviert. 


Tom Gielow, Vice President, Architecture and Technology


Tom Gielow schloss sich Demand Solutions 1991 als fünfter Mitarbeiter an. Anfänglich war er für die gesamte Hardware und Software sowie für die technische Unterstützung der Kunden zuständig. Tom leitete das Design und die Entwicklung der Softwarearchitektur bei Demand Solutions, einschließlich der Import-/Exportfunktionalität, die den Nutzern unserer Produkte wertvolle Dienste bei der Integration leistet. Er zeichnet gegenwärtig für das Design und die Ausrichtung der Produktsuite von Demand Solutions verantwortlich.

Gielow hat sein Studium an der University of Missouri absolviert.


Randy Bartlett, Vice President, Customer Success


Randy Bartlett ist für die erfolgreiche Implementierung und frühe Annahme des Demand Solutions SaaS-Produkts zuständig. Vor seinem Beitritt zum Demand Solutions-Team hatte er führende Positionen in der Beratung und Informationstechnologie inne. Er arbeitete für mehrere führende Unternehmen, einschließlich PepsiCo, i2 Technologies, Haggar Apparel Company und Texas Instruments. Die Kunden von Demand Solutions profitieren von seiner umfassenden Erfahrung in großen und kleinen Firmen, etablierten Unternehmen und Neugründungen, geschäftlichen und IT-Rollen. In den letzten sieben Jahren seiner Tätigkeit bei PepsiCo hat er sich auf Cloud-basierte Handelsplattformen und vernetzte Lösungen für die weltweiten Frontline-Teams von PepsiCo konzentriert.

Randy Bartlett hat an der Iowa State University studiert und hat einen Bachelor of Science in Informatik.  


Marti Kirsch, Vice President, Marketing


Vor ihrem Einstieg bei Demand Management, Inc. arbeitete Marti Kirsch als Marketing-Managerin bei Cultura, einem führenden Anbieter von Softwarelösungen für die landwirtschaftliche Produktion.  In dieser Tätigkeit war sie für die Leitung von Marketingteams in Nordamerika und dem Vereinigten Königreich verantwortlich.   Bevor sie sich Cultura anschloss, war sie im Verkauf von ERP-, BI- und benutzerspezifischen Entwicklungslösungen und Dienstleistungen an Unternehmen und staatliche Einrichtungen tätig.

Sie schloss ihr Studium in Betriebswirtschaft an der Ohio State University mit einem Bachelors of Science ab. 


Dani Owen, Vice President, Cloud Services


Dani Owen ist seit 1995 für Demand Solutions tätig. Sie wurde im Zuge der Umstellung der Demand Solutions-Programme von DOS auf Windows 3.1 als Mitarbeiterin des hierfür zuständigen Entwicklungsteams eingestellt.  Seit ihrem Beitritt zum Unternehmen war sie vornehmlich Entwicklungs- und Produktleiterin für das Requirements Planning-Modul von Demand Solutions.  Sie wurde unlängst zur Leiterin des Ressorts Cloud Services befördert und ist nun für sämtliche SaaS-Installationen verantwortlich.

Dani Owen hat ihr Studium in Informatik und Mathematik an der Southern Illinois University in Edwardsville mit dem Bachelor of Science abgeschlossen.


Zusätzliche Kontaktinformationen

Demand Solutions

1 CityPlace Dr.,
Suite 540
St. Louis, MO 63141

Rufen Sie uns an:

+1.314.991.7100

Unterstützung:

+1.314.991.7177

E-Mail:

info@demandsolutions.com


Schließen

Cookie-Richtlinie von Demand Management, Inc.

Wir haben eine neue Cookie-Richtlinie veröffentlicht. Sie erklärt die Funktion und Verwendung von Cookies auf unserer Website. Um mehr über Cookies und ihre Nutzen zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Wenn Sie Cookies auf diesem Gerät deaktivieren möchten, lesen Sie bitte die diesbezüglichen Informationen unter „Umgang mit Cookies“. Bitte bedenken Sie, dass Teile der Website möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Durch das Schließen dieser Meldung erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden, es sei denn, Sie haben die Cookies deaktiviert.