Datenschutz

Datenschutzerklärung

Welche Daten erfassen wir?

Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie sich bei unserer Website anmelden, unseren Newsletter abonnieren, auf eine Befragung antworten oder ein Formular ausfüllen.

Bei der Anmeldung oder Auftragserteilung fragen wir Sie ggf. nach folgenden Informationen: Namen, Berufsbezeichnung/Position, E-Mail-Adresse, Stadt, Bundesland/Kanton, PLZ, Land, Telefonnummer (geschäftlich), Branche und/oder Firmenname. Diese Informationen werden 18 Monate lang aufbewahrt, es sei denn, Sie melden sich von unseren Mitteilungen ab. In diesem Fall werden die E-Mail-Adresse, der Abmeldewunsch und das Datum der Abbestellung dauerhaft aufbewahrt. Sie können unsere Website jedoch auch anonym besuchen. 

Möglicherweise erfassen wir Informationen über Ihre Computer-Hardware und ‑software. Dabei kann es sich um Ihre IP-Adresse, die Art Ihres Browsers, den Domänennamen, Zugriffszeiten und verweisende Internetadressen handeln. Demand Management, Inc. nutzt diese Angaben, um die Servicequalität aufrechtzuerhalten und allgemeine Statistiken bezüglich der Nutzung unserer Website bereitzustellen.

Sollten Sie über unsere Website Kundensupport anfordern, bitten wir Sie eventuell um weitere Informationen im Zusammenhang mit der angeforderten Unterstützung. Diese Informationen helfen uns, Ihre Anfrage weiterzuleiten und schneller auf Ihre Anforderungen einzugehen. Es steht Ihnen als Nutzer frei, diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Mitunter bewahren wir auch Mitteilungen, die sich auf die Kundenunterstützung beziehen, oder daraus abgeleitete Informationen zu statistischen oder Referenzzwecken dauerhaft auf.

Wir erfassen und verarbeiten unter Umständen Informationen und Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. wenn Sie sich für Events anmelden, unsere Newsletter abonnieren oder an Online-Befragungen, Diskussionsgruppen oder Foren teilnehmen). Diese Informationen werden 18 Monate lang aufbewahrt, es sei denn, Sie melden sich von unseren Mitteilungen ab. In diesem Fall werden die E-Mail-Adresse, der Abmeldewunsch und das Datum der Abbestellung dauerhaft aufbewahrt.

Wir erfassen möglicherweise personenbezogene Daten über die Mitarbeiter unserer Kunden und verwenden diese Informationen zur Kommunikation mit Kunden und zur Pflege dieser Geschäftsbeziehungen. Da wir in diesen Fällen nicht direkt mit Ihnen in Verbindung stehen, sollten Sie sich bei Anliegen über die Erfassung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten an Ihren Arbeitgeber wenden. Wir bewahren diese Informationen so lange auf, wie es für die Erbringung von Dienstleistungen an unsere Kunden erforderlich ist.

Die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten sind notwendig, um unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und Zugang zu unserer Website zu gewähren. Sollten Sie diese Daten nicht zur Verfügung stellen, sind wir dazu nicht in der Lage.

Für welche Zwecke verwenden wir Ihre Informationen?

Alle von Ihnen erfassten Informationen können für folgende Zwecke genutzt werden:

  1. Zur Personalisierung Ihres Benutzererlebnisses (Ihre Angaben helfen uns, besser auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einzugehen).
  2. Zur Verbesserung unserer Website (wir sind stets bestrebt, unsere Website-Inhalte auf Grundlage der von Ihnen bereitgestellten Informationen und Ihres Feedbacks zu verbessern).
  3. Zur Verbesserung des Kundendienstes (Ihre Angaben helfen uns, effektiver auf Ihre Kundendienst- und Supportanliegen einzugehen).
  4. Zur Verwaltung von Befragungen, Wettbewerben, Erhebungen oder anderer Features auf der Website. Die Teilnahme an Befragungen und Erhebungen steht Ihnen frei.
  5. Zur Bereitstellung aktuellster Informationen über Produktankündigungen, Software-Updates, Software-Upgrades, Sicherheits-Patches, Systemerweiterungen, Produktangebote usw. Dazu gehören Informationen von anderen Technologieunternehmen oder Geschäftspartnern über Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen Mehrwert für Ihre Demand Management-Produkte bieten.
  6. Zur Sendung gelegentlicher E-Mail-Benachrichtigungen.
  7. Zur Unterstützung von Einstellungsanfragen.

Die von Ihnen für die Auftragsbearbeitung angegebene E-Mail-Adresse kann dazu benutzt werden, Ihnen aktuelle Informationen über Ihren Auftrag sowie von Zeit zu Zeit Unternehmensmeldungen, Updates, Details zu Veranstaltungen oder Informationen über zugehörige Produkte oder Dienstleistungen zuzusenden.

Wenn Sie künftig keine weiteren Mitteilungen erhalten möchten, beziehen Sie sich auf die in jeder Mitteilung enthaltenen Hinweise zum Abmelden.

Wahlweises Opt-out

Wir kommunizieren regelmäßig per E-Mail mit Nutzern, die unsere Serviceleistungen in Anspruch nehmen, und nehmen unter Umständen auch telefonisch Kontakt auf, um auf Kundenanfragen einzugehen oder Probleme zu beseitigen. Es ist möglich, dass wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um die Einrichtung eines Kontos Ihrerseits zu bestätigen oder Ihnen eine Zahlungsaufforderung, Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen und andere von Rechts wegen vorgeschriebene Angaben und Bekanntmachungen zuzuschicken. In Ländern, in denen dies erlaubt ist, stimmen Sie durch Zugriff auf unsere Website zu („opt-in“), solche Mitteilungen zu erhalten, es sei denn, Sie lehnen dies ausdrücklich ab („opt-out“).

Demand Management ermöglicht es Ihnen, von einer Opt-out-Wahlmöglichkeit Gebrauch zu machen, wenn Sie bestimmte Mitteilungen von uns nicht erhalten möchten, wie z. B. E-Mail-Nachrichten oder aktuelle Informationen über neue Dienstleistungen und Produkte, die auf dieser Website angeboten werden, oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben sollen. Wenn Sie von der Opt-out-Möglichkeit Gebrauch machen möchten, melden Sie sich unter info@demandsolutions.com ab oder wählen Sie innerhalb der Mitteilung die Option zum Abmelden.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir bei Demand Management nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Wir ergreifen wirtschaftlich vertretbare Sicherheitsmaßnahmen auf unserer Website, um die Informationen gegen Verlust, Missbrauch, unberechtigten Zugriff, Preisgabe, Änderung oder Vernichtung zu schützen. Sicherheitsmaßnahmen sind jedoch nicht unfehlbar und somit können wir keine hundertprozentige Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten garantieren. Daher empfehlen wir, dass Sie bei der Internetnutzung größte Sorgfalt walten lassen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Insbesondere ist es möglich, dass E-Mails, die an unsere oder von unserer Website gesendet werden, nicht sicher sind. Überlegen Sie sich daher genau, welche Informationen Sie uns per E-Mail zusenden.

Verwenden wir Cookies?

Bitte lesen Sie unsere vollständigen Richtlinien zu Cookies, die Sie hier abrufen können, um zu erfahren, wie Cookies auf unserer Website umgesetzt und verwendet werden.

Geben wir Informationen an Dritte weiter?

Ihre persönlich identifizierbaren Informationen werden von uns nicht verkauft, gehandelt oder in anderer Weise an außenstehende Parteien übertragen. Es ist jedoch möglich, dass wir derartige Informationen mit vertrauenswürdigen Dritten teilen, die uns beim Betrieb unserer Website, bei der Ausführung unserer Geschäftstätigkeit oder der Erbringung von Dienstleistungen für Sie unterstützen, sowie mit anderen Tochtergesellschaften von American Software, Inc., sofern sich diese Firmen verpflichtet haben, die betreffenden Informationen vertraulich zu behandeln. Wir können Ihre Daten auch offenlegen, wenn dies unserer Ansicht nach angemessen ist, um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, unsere Website-Richtlinien durchzusetzen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens sowie Dritter zu schützen. Nicht persönlich identifizierbare Informationen können Dritten zu Marketing-, Werbe- oder anderen Zwecken zur Verfügung gestellt werden.

Einhaltung des California Privacy Protection Act

Da uns der Schutz Ihrer Daten wichtig ist, haben wir Maßnahmen ergriffen, um die Auflagen des California Online Privacy Protection Act zu erfüllen. Aus diesem Grund geben wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter.

Minderjährige

Unsere Website richtet sich nicht an Minderjährige. Daher erfassen wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn wir feststellen, dass ein Minderjähriger unter 13 Jahren personenbezogene Daten an unsere Website übermittelt hat und diese Informationen in abrufbarer Form vorliegen, werden wir versuchen, diese Informationen so bald wie möglich zu löschen. Wenn Sie vermuten, dass wir über personenbezogene Daten von einem Minderjährigen unter 13 Jahren verfügen, setzen Sie sich bitte über die nachstehenden Kontaktangaben mit uns in Verbindung.

Zusätzliche Informationen für Nutzer im europäischen Wirtschaftsraum

Datenverarbeiter
Unsere Produkte und Lösungen bieten üblicherweise Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten ohne unser Zutun zu verwalten. Wir agieren jedoch möglicherweise als Datenverarbeiter, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag eines unserer Kunden verarbeiten. In diesen Fällen hat dieser Kunde als Datenverantwortlicher die Kontrolle über Ihre Interaktionen, einschließlich damit verbundener personenbezogener Daten. Wir werden in unserer Rolle als Datenverantwortliche sämtliche geltenden Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfüllen.

Ihre Rechte
Die europäischen Datenschutzgesetze gewähren Ihnen bestimmte Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dazu gehören, soweit zutreffend: das Recht auf Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben und wozu wir sie verwenden; das Recht, Zugang zu diesen Informationen zu beantragen; das Recht auf die Richtigstellung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten; das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen; das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken; das Recht auf Datenübertragbarkeit, einschließlich der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format an Sie oder einen Dritten Ihrer Wahl; das Recht, unter bestimmten Umständen Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen und das Recht auf Schutz gegen automatisierte Entscheidungsfindung und Profilbildung (Profiling).

Internationale Datenübertragungen
Unsere Nutzung von Informationen, die der vorliegenden Datenschutzerklärung unterliegen, ist mitunter mit grenzüberschreitenden Datenübertragungen verbunden. In der Regel speichern wir Daten in dem Ihnen am nächsten gelegenen Rechenzentrum. Es kann allerdings sein, dass wir uns entschließen, Daten in anderen Ländern zu speichern, z. B. aus logistischen oder administrativen Gründen bzw. zur Datenwiederherstellung im Notfall. Infolgedessen können personenbezogene Daten von Nutzern aus dem europäischen Wirtschaftsraum in die USA oder andere Staaten übertragen werden. Die DSGVO gestattet die Übertragung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU), sofern angemessene Schutzmaßnahmen getroffen wurden. Eine jegliche Übertragung erfolgt unter Anwendung von rechtmäßigen Übertragungsmethoden, wie z. B. einem Addendum zur Datenverarbeitung (DPA), den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln oder den Grundsätzen des EU-US und Swiss-US Privacy Shield.

Nur Online-Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich ausschließlich auf Informationen, die über unsere Website erfasst wurden, und nicht auf anderweitig erfasste Informationen.

Ihr Einverständnis

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen

Sollten wir unsere Datenschutzbestimmungen ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen und das unten angegebene Änderungsdatum für die Datenschutzbestimmungen aktualisieren.

Diese Datenschutzbestimmungen wurden am Mittwoch, 7. November 2018 zuletzt geändert.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu den vorliegenden Datenschutzbestimmungen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter:

https://www.demandsolutions.com/

Demand Management, Inc.
1 CityPlace Drive, Suite 540
St. Louis, MO 63141
info@demandsolutions.com
+1.314.991.7100

Zusätzliche Kontaktinformationen

Demand Solutions

1 CityPlace Dr.,
Suite 540
St. Louis, MO 63141

Rufen Sie uns an:

+1.314.991.7100

Unterstützung:

+1.314.991.7177

E-Mail:

info@demandsolutions.com


Schließen

Cookie-Richtlinie von Demand Management, Inc.

Wir haben eine neue Cookie-Richtlinie veröffentlicht. Sie erklärt die Funktion und Verwendung von Cookies auf unserer Website. Um mehr über Cookies und ihre Nutzen zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Wenn Sie Cookies auf diesem Gerät deaktivieren möchten, lesen Sie bitte die diesbezüglichen Informationen unter „Umgang mit Cookies“. Bitte bedenken Sie, dass Teile der Website möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Durch das Schließen dieser Meldung erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden, es sei denn, Sie haben die Cookies deaktiviert.