Als kosteneffektivstes System für die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden ermöglicht Ihnen Demand Solutions, die Kosten Ihres gesamten Unternehmensnetzes zu optimieren, ohne Ihr IT-Budget zu sprengen. Demand Solutions erstellt gemeinsam genutzte Datenströme, die Ihnen eine bessere Kontrolle über Ihre Bestands- und Planungsprozesse bieten. Auf diese Weise können Sie mehr Umsatz und höhere Gewinnspannen erzielen.

American Products Co

American Products Company ist seit der Gründung des Unternehmens im Juni 1998 auf steilem Erfolgskurs. Das Unternehmen mit Firmensitz in Corona, Kalifornien, hat einen Jahresumsatz von 100 Millionen US-Dollar, Tendenz steigend.

Mehr dazu...


BUILT NY

Der designorientierte Zubehörhersteller Built NY setzt die Softwarelösungen von Demand Solutions ein, um sich in einer Branche mit kurzen Produkteinführungszeiten einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Mehr dazu...


Bemis

Bemis Manufacturing Company muss sich bei der Herstellung von Toilettensitzen mit der starken chinesischen Konkurrenz messen. Das Unternehmen führte deshalb ein leistungsstarkes Innovationsprogramm ein und bietet anspruchsvollen Vertriebskanälen wie Großmärkten, Heimwerkermärkten und Großhändlern ein äußerst hohes Serviceniveau.

Mehr dazu...


Campbell Hausfeld

Bevor Campbell Hausfeld Demand Solutions einsetzte, hatte das Unternehmen keinen konkreten Beleg seiner Bedarfshistorie - nur einen tausendseitigen Bericht auf Papier, nach Kunden sortiert.

Mehr dazu...


Ceres Beverage

Ceres nutzt Demand Solutions bereits seit 2000 und kennt sich bestens mit Prognosen aus. Mit zunehmendem Wachstum des Geschäfts erkannten die Supply Chain-Planer bei Ceres, dass sie noch detailliertere Bedarfsprognosen über Großkunden, Mengenrabatte nach Marke, Verpackungsgrößen und Produktgruppen und Sichten des wöchentlichen, monatlichen und vierteljährlichen Bedarfs brauchten. Die Antwort war Demand Solutions DSX.

Mehr dazu...


Cott Beverages

Die Versorgung von Supermarktketten ist angesichts der zunehmend anspruchsvollen Kundenbedürfnisse, Diversifizierung von Produkten und ständig wechselner In-Store-Verkaufsförderung eine schwierige Aufgabe.

Mehr dazu...


Day-Timers Inc.

Für Day-Timers Inc. sind angemessene Lagerbestände ausschlaggebend für den geschäftlichen Erfolg.

Mehr dazu...


Everlast

Everlast ist schon seit seiner Gründung im Jahr 1910 von Wachstum und Innovation geprägt. In jüngsten Jahren erhöhte das Unternehmen die Anzahl seiner SKUs von 500 auf 2.000 und nutzt einen globalen Produktionsprozess. Dieser Erfolg muss gemanagt werden und Everlast nutzt Software für die Prognoseerstellung und Bestandsplanung.

Mehr dazu...


Gale Pacific

Gale Pacific ist australischer Hersteller der „Coolaroo“-Textilie, einem Markisenstoff, der in Produkten rund um die Welt wie Sonnensegel, Markisen und Rollos eingesetzt wird.

Mehr dazu...


Hansen Natural

Monster Energy Drinks kurbeln Millionen müde Verbraucher mit einem kühlen Energieschub in Flüssigform und den Hersteller Hansen Natural Corporation mit saftigen Einnahmen an.

Mehr dazu...


InterfaceFLOR

Vor sieben Jahren verwendete der australische Unternehmenszweig von InterfaceFLOR Kalkulationstabellen für die Erstellung seiner Prognosen.

Mehr dazu...


KIK

KIK Custom Products ist ein kanadisches Unternehmen, das es geschafft hat.

Mehr dazu...


Leanin Tree

Wenn Hersteller zusätzliche Prognosefunktionen benötigen, die ihre bestehenden ERP-Systeme nicht bieten, ziehen sie oftmals Demand Solutions Forecast Management (DS FM) hinzu. Bei Leanin' Tree Inc. ist DS FM die bestehende Lösung, die durch ein neues SAP ERP-System ergänzt wird.

Mehr dazu...


Leviton

Vor sieben Jahren, als Leviton erstmals Demand Solutions einsetzte, zeichnete sich die gewohnte Erfolgsstory ab - Daten wurden unter neuen Gesichtspunkten analysiert, der Kundendienst wurde verbessert und der Funktionsumfang erweitert, um die bestehenden Daten des Unternehmens tiefgreifender auszuwerten.

Mehr dazu...


Lifetime Brands

Es ist noch nicht lange her, dass das Vertriebsteam bei Lifetime Brands, eine Firma, die verschiedene Haushaltsprodukte wie die bekannten Markennamen Cuisinart, KitchenAid und Farberware entwickelt und vertreibt, keine aussagekräftigen Prognosen für eine intelligente, profitable Produktion hatte.

Mehr dazu...


Lonely Planet

Es ist komisch, Andrew Leggatt, den globalen Logistikmanager bei Lonely Planet Publications, über die „kurze Lagerbeständigkeit“ von Reiseführern reden zu hören, schon allein deshalb, weil sein früherer Arbeitgeber der Lebensmittelbranche angehörte.

Mehr dazu...


Lyco

Das in Großbritannien ansässige Unternehmen Lyco Direct vertreibt neben Glühbirnen und Beleuchtungskörpern für private und kommerzielle Zwecke auch Sicherheitsausrüstung, Pflege- und Reinigungsprodukte sowie Catering-Zubehör. Es bietet in ganz England garantierte Zustellung am nächsten Tag an. Um dies bei einem Bestand von 2.500 bis 3.000 SKUs zu bewerkstelligen, stützt sich Lyco Direct auf die Forecast Management- und Requirements Planning-Software von Demand Solutions.

Mehr dazu...


MBT (Musicorp)

Eine traurige, uralte Geschichte - aber es fällt schwer, mit MBT International Mitleid zu haben.

Mehr dazu...


McBride

Das Zitat „If you can't measure it, you can't manage it“ (Was du nicht messen kannst, kannst du nicht lenken) von Robert Kaplan ist fast zum Cliché geworden - und dennoch entspricht es den Tatsachen.

Mehr dazu...


Mizuno

Volleyball-Bekleidung für nationale Teams und Clubs hat eine Fertigungsvorlaufzeit von 60 bis 90 Tagen und eine durchschnittliche Lieferzeit von sechs Wochen. In der Welt der Sportmode ist dies eine lange Zeit.

Mehr dazu...


Precision Pet

Das 1985 gegründete Unternehmen Precision Pet Products ist landesweit für die Herstellung hochwertiger Heimtierprodukte bekannt.

Mehr dazu...


Slime

Der Name Slime hört sich zwar wie die Waffe eines Bösewichts aus einem Comic-Heft an, bezeichnet aber die meistverkaufte Marke des Reifendichtmittels.

Mehr dazu...


Summer Infant

Summer Infant, ein in Rhode Island ansässiger Hersteller von Babyprodukten, ersetzte seinen mühsamen Bestandsplanungsprozess, der sich auf Kalkulationstabellen konzentrierte, durch die Supply Chain Management-Software von Demand Solutions. Zu den Ergebnissen gehörten: eine 20%ige Reduzierung des Bestands in den ersten sechs Monaten nach der Einführung, 50%ige Reduzierung von Sicherheitsbestand, Sicherheitszeit sowie der Ausgaben für Luftfracht und eine Verringerung veralteter Bestände um 30 % in den ersten sechs Monaten.

Mehr dazu...


Therma Tru

Therma-Tru Doors ist landesweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Eingangstüren aus Glasfaser, die von Bauunternehmern und Handwerkern vorzugsweise eingesetzt werden.

Mehr dazu...


Vielen Dank!

Hansen Natural verfügte über kein besonderes System zur Planung oder Produktionssteuerung und versuchte, seine Lieferkette mithilfe einer Reihe von Kalkulationstabellen zu verwalten. Zu den Nutzen, die Hansen Natural aus der Einführung der Demand Solutions-Lösungen Forecast Management und Requirements Planning zog, gehört die Fähigkeit, den Kundenstamm genau in Segmente zu unterteilen und die Lagerhaltungskosten zu reduzieren.

Mehr dazu...


Zep

Zep, Hersteller von hochwertigen Reinigungs- und Pflegeprodukten mit Firmensitz im US-Bundesstaat Georgia, hat einige anspruchsvolle Kunden unter seinen Fachmärkten wie Lowe's, Home Depot, Ace und True Value.

Mehr dazu...


Kundenvideos

Demand Solutions bietet Pharmaunternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil, indem es ihnen ermöglicht, den Marktanteil zu erweitern.

Demand Solutions bietet erstklassige Schulungen und Kundenunterstützung.

Weitere Videos ansehen


Schließen

Cookie-Richtlinie von Demand Management, Inc.

Wir haben eine neue Cookie-Richtlinie veröffentlicht. Sie erklärt die Funktion und Verwendung von Cookies auf unserer Website. Um mehr über Cookies und ihre Nutzen zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Wenn Sie Cookies auf diesem Gerät deaktivieren möchten, lesen Sie bitte die diesbezüglichen Informationen unter „Umgang mit Cookies“. Bitte bedenken Sie, dass Teile der Website möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Durch das Schließen dieser Meldung erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden, es sei denn, Sie haben die Cookies deaktiviert.