Als kosteneffektivstes System für die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden ermöglicht Ihnen Demand Solutions, die Kosten Ihres gesamten Unternehmensnetzes zu optimieren, ohne Ihr IT-Budget zu sprengen. Demand Solutions erstellt gemeinsam genutzte Datenströme, die Ihnen eine bessere Kontrolle über Ihre Bestands- und Planungsprozesse bieten. Auf diese Weise können Sie mehr Umsatz und höhere Gewinnspannen erzielen.

Applegate

Erfahren Sie, wie Applegate, einer der größten amerikanischen Lieferanten von Fleisch, das frei von Antibiotika und Konservierungsstoffen ist, sein 20-25%iges Jahreswachstum erzielt. Nach dem Wechsel von der Lieferkettenplanung mit Bleistift, Papier und Lotus Notes zu Forecasting-Software verzeichnet das Unternehmen ein neues Höchstmaß an Produktivität und Erfolg.

Mehr dazu...


Argosy Trading

Argosy Trading Company, der größte Lebensmittellieferant für den Einzelhandel in Zypern, stellt von der manuellen Prognoseerstellung auf Demand Solutions Forecast Management um und erzielt bessere Geschäftsprozesse und mehr Kontrolle über Werbeaktionen und den Saisonverkauf.

Mehr dazu...


Ceres Beverage

Ceres nutzt Demand Solutions bereits seit 2000 und kennt sich bestens mit Prognosen aus. Mit zunehmendem Wachstum des Geschäfts erkannten die Supply Chain-Planer bei Ceres, dass sie noch detailliertere Bedarfsprognosen über Großkunden, Mengenrabatte nach Marke, Verpackungsgrößen und Produktgruppen und Sichten des wöchentlichen, monatlichen und vierteljährlichen Bedarfs brauchten. Die Antwort war Demand Solutions DSX.

Mehr dazu...


Cott Beverages

Die Versorgung von Supermarktketten ist angesichts der zunehmend anspruchsvollen Kundenbedürfnisse, Diversifizierung von Produkten und ständig wechselner In-Store-Verkaufsförderung eine schwierige Aufgabe.

Mehr dazu...


East Africa Breweries

Wenn ein leerer Kasten mit 25 Bierflaschen 760 kenianische Schilling ($12/€7) wert ist, ist die Wahrscheinlichkeit entsprechend groß, dass ein Kunde ihn zurückgibt, um Pfand für künftige Biereinkäufe zu erhalten.

Mehr dazu...


Edward Snell & Co., Ltd.

Wie viele andere Unternehmen in Südafrika spürt Edward Snell & Co. Ltd., der älteste Spirituosenhändler des Landes und ein Unternehmen in Familienbesitz, den zunehmenden Druck, seine Kosten zu senken, um die Inflationsrate im zweistelligen Bereich auszugleichen.

Mehr dazu...


Hansen Natural

Hansen Natural verfügte über kein besonderes System zur Planung oder Produktionssteuerung und versuchte, seine Lieferkette mithilfe einer Reihe von Kalkulationstabellen zu verwalten. Zu den Nutzen, die Hansen Natural aus der Einführung der Demand Solutions-Lösungen Forecast Management und Requirements Planning zog, gehört die Fähigkeit, den Kundenstamm genau in Segmente zu unterteilen und die Lagerhaltungskosten zu reduzieren.

Mehr dazu...


Snack Brands Australia


Erfahren Sie, wie Snack Brands, der zweitgrößte Lieferant von Snacks in Australien, eine fünfprozentige Steigerung der Prognosegenauigkeit, einen um 20 Prozent geringeren Sicherheitsbestand und vier Prozent weniger Abfall realisieren will.  Das Unternehmen erhofft sich, dadurch zum führenden Snacklieferanten in Australien aufzusteigen.

Mehr dazu...


Kundenvideos

Demand Solutions bietet Pharmaunternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil, indem es ihnen ermöglicht, den Marktanteil zu erweitern.

Demand Solutions bietet erstklassige Schulungen und Kundenunterstützung.

Weitere Videos ansehen


Schließen

Cookie-Richtlinie von Demand Management, Inc.

Wir haben eine neue Cookie-Richtlinie veröffentlicht. Sie erklärt die Funktion und Verwendung von Cookies auf unserer Website. Um mehr über Cookies und ihre Nutzen zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Wenn Sie Cookies auf diesem Gerät deaktivieren möchten, lesen Sie bitte die diesbezüglichen Informationen unter „Umgang mit Cookies“. Bitte bedenken Sie, dass Teile der Website möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Durch das Schließen dieser Meldung erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden, es sei denn, Sie haben die Cookies deaktiviert.