Unternehmensanalytik: Verbessern Sie Ihre Entscheidungsfindung, indem Sie Ihre Rohdaten in Informationen umwandeln, die Sie sehen, teilen und nutzen können. Planen Sie schneller als je zuvor mit Analysefunktionen, die Ihnen nicht nur einen tiefen Einblick in die Preisentwicklung, Lieferleistung, Produktqualität und andere Schlüsselbereiche Ihres Unternehmens, sondern auch automatische Meldungen und Verteilung von Berichten bieten.

Fortgeschrittene Analytik: Wandeln Sie unvernetzte Datenquellen in praxisorientierte Informationen um. Verschaffen Sie sich einen zentralen Überblick über den wahren Zustand und erzielen Sie die erforderliche Leistung für zeitnahe Entscheidungen, indem Sie einen traditionellen Datenbank-basierten Ansatz verwenden. Führen Sie nach dem „Mashup“-Prinzip die unternehmensweiten Daten zusammen, ohne Flexibilität oder Anwenderfreundlichkeit zu opfern.

Vertriebsanalytik: Erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden auf kostengünstige Weise, indem Sie Ihre Bedarfs-, Angebots- und Produktnetzwerke zusammenbringen. Mit klarem Blick auf die Verbrauchernachfrage können Sie schneller auf Veränderungen eingehen, neue Chancen wahrnehmen und ein konsequent hochwertiges Kundenerlebnis bieten. 

Bestandsanalytik: Ermöglichen Sie Ihren Business-Nutzern, auf Historien basierte „Was wäre wenn“-Simulationen durchzuführen, die neue Möglichkeiten zur Optimierung des Sicherheitsbestands offenlegen, ohne das Serviceniveau zu beeinträchtigen oder Kosten zu erhöhen. Bringen Sie Analysen des zukünftigen Bedarfs und Prognosen zusammen, um einen unternehmensweiten Plan zu erstellen, bei dem der Service auf einem hohen Niveau bleibt.

Versorgungsanalytik: Verbessern Sie die Effizienz und reduzieren Sie die Kosten entlang Ihrer gesamten Supply Chain, indem Sie die Zusammenarbeit mit Ihren Lieferanten erhöhen und ihre Leistung überwachen. Analytik hilft Ihnen, Lieferantenrisiken zu ermitteln und Ihre Ausweichpläne zu verbessern, damit die Produktion weiterlaufen kann.